Analoge Fotografie – REVUEFLEX ACI mit M42 Bajonett

RSS
Facebook
Facebook
Twitter
Visit Us
Pinterest
Instagram

Hallo zusammen,

nachdem mich die analoge Fotografie schon länger wieder in den Bann gezogen hat konnte ich am Wochenende auf der „Fotobörse“ an diesem Stück nicht vorbei gehen: Eine REVUEFLEX ACI. Produziert von Chinon in Japan und in Deutschland vertrieben durch QUELLE. Wer QUELLE nicht mehr kennt: Das war früher mal ein Versandhaus. 🙂 Die Kamera müsste Anfang der 80iger Jahre produziert worden sein.

Von allen analoge Modellen ist das wohl die Kamera mit dem charakteristischten „Klonk“. Sprich, die Kamera macht wundervollen Analogsound. Und das ist auch gut so. Ansonsten liegt sie extrem gut in der Hand und steht einer Minolta XD7 in nix nach. Die Belichtungszeit geht bis 1/1000s, was bei gutem Wetter und offenen Blenden schon kritisch ist. Aber Graufilter können hier Abhilfe schaffen.

Richtig interessant wurde es bei der Kamera, die in einer schicken und zeitgemäßen Tasche angebote wurde, bei den mitgelieferten Objektiven. Nebem dem montierten AUTO REVUENON 55mm 1/1.4 schlummerten im unteren Fach noch ein REVUENON-SPECIAL 135mm f/2.8 und ein REVUENON-SPECIAL 35mm f/2.8. Das 35mm Objektiv wird wohl mit Adapter auf die 5DMKII wandern, da hier das Objektiv von Minolta am Adapter extreme Probleme bereitet. Dazu gab’s dann noch ’ne Sonnenblende, Adapterringe und ein paar neue EPX76-Batterien. Insgesamt ein schönes Paket.

Bilder von der Kamera gibt’s jetzt. Bilder aus der Kamera kommen die Tage.

Viele Grüße
Thorsten

RSS
Facebook
Facebook
Twitter
Visit Us
Pinterest
Instagram

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.