Buchempfehlung im Doppelpack

RSS
Facebook
Facebook
Twitter
Visit Us
Pinterest
Instagram

Hallo zusammen,

eigentlich will ich ja in meinem Blog für Fotos und Fototouren berichten. Zwischendurch gibt’s dann auch immer mal einen kleinen Erfahrungsbericht. Heute möchte ich aber mal zwei Fotobücher vorstellen, die man vielleicht nicht unbedingt auf dem Schirm hat. Mich haben beide Bücher wirklich geflasht, so dass ich eine kurze Empfehlung aussprechen möchte. Am Ende des Artikels gibt’s zwei Affilate-Links zu Amazon. Wer mag klickt drauf, wer nicht mag, der gib einfach den Buchnamen direkt bei Amazon an. 🙂

Ich fang mal an mit „Forever Young“ von Jacques Olivar. Die Webseite des Fotografen gibt es hier: http://www.jacquesolivar.com/ (Achtung, hier plärrt gleich Musik los). Jacques Olivar hatte ich als Fotograf noch gar nicht auf dem Schirm, so dass ich das Buch eigentlich auch nur in die Hand nahm, weil das Titelbild mich ansprach. Das dann allerdings so sehr, dass ich das Buch mitgenommen habe ohne die Folie zu entfernen und einen weiteren Blick in das Innenleben zu werfen. Ungewöhnlich, denn normalerweise gibt die Haptik des Papiers und die Qualität der Bilder erst den entscheidenen Kick bzw. Kaufimpuls. Hier hat sich das kleine Risiko aber gelohnt. Das Buch, welches im TeNeues Verlag erschienen ist, glänzt durch eine erstklassige Papierwahl und eine wirklich hervorragende Bindung. Natürlich hat das Buch keine Planlage wie die aktuellen Fotobücher, die man bei blurbb oder Saal Digital erstellen lässt, aber es ist ja auch ein ganz anderes Werk. Trotzdem liegt das Buch gut auf dem Tisch, so dass man hervorragend schmökern kann.

Tja und die Bilder – erstklassig. Wirklich stark. Alle Bilder haben eine cineastische Note, was wohl durch den Werdegang von Jaques Olivar zu erklären ist. In Paris war Olivar als Werbefotograf und Filmregisseur tätig. Letzendlich widmete er sich aber der Modefotografie, was dem Buch bzw. den Bildern eine besondere Note gibt.

Von meiner Seite also eine absolute Kaufempfehlung. Hier noch ein paar Links zu anderen Rezensionen und Bildergalerien von Jaques Olivar:

http://www.younggalleryphoto.com/photography/olivar/

http://www.benniwolf.de/bildband-jacques-olivar-forever-young

Und hier der Link zu Amazon: http://tinyurl.com/n5a7jhj 

Zum Abschluss noch einige Eindrücke vom Buch:

Schönes Format und schöne Anordnung von Bild- und Textelementen

Schönes Format und schöne Anordnung von Bild- und Textelementen

 

Titelbild, für mich der Blickfang das Buch überhaupt in die Hand zu nehmen

Titelbild, für mich der Blickfang das Buch überhaupt in die Hand zu nehmen

 

Hohe Qualität der Prints

Hohe Qualität der Prints

 

Das zweite Buch – ein Backbuch – kommt dann morgen. Es ist jetzt doch später geworden als gedacht.

Gute Nacht.

Thorsten 🙂

RSS
Facebook
Facebook
Twitter
Visit Us
Pinterest
Instagram

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.