Fuji X-E2 mit Minolta MD-Adapter. Ein Erfahrungsbericht.

You may also like...

9 Responses

  1. Andreas sagt:

    Es fehlte halt am Morgennebel, was? Aber ich finde die Fuji macht da eine gute Firgur. Anders als ich 🙂

    • Thorsten sagt:

      Ja, die Qualität ist wirklich überzeugend. Vor allem wenn man bedenkt, dass die Basis hier nur die JPGs aus der Kamera sind.

      Morgennebel, da war was…:-)

  2. Bernd Franzen sagt:

    Meine Ergänzung zum Novoflex-Adapter: Ich besitze mittlerweile den zweiten von dieser Sorte. Der erste war butterweich in beiden Fassungen. Der zweite geht etwas stramm, so daß ich ihn bei der letzten Photokina bei Novoflex reklamieren wollte. Der nette Mitarbeiter am Stand probierte zum Vergleich einen Adapter aus der Schublade: Meiner war besser. Fazit: 3 Novoflex.Adapter-3 unterschiedliche Wahrnehmungen der Fassungen.
    Ich habe auch noch einen NoName-Adpater, dort passen die Objektive auch wunderbar.
    Der Grund für den Einsatz des Novoflex-Adapters ist bei mir die passende Stativschelle.

    • Thorsten sagt:

      Hallo Bernd,

      das ist ja interessant. Für mich war Novoflex immer das Nonplusultra, wenn es um Adapterlösungen ging. Aber schön zu wissen, dass die günstigen Lösungen auch überzeugen können. 🙂

      Viele Grüße
      Thorsten

    • Bernd Franzen sagt:

      Nachtrag: Der Novoflex-Adapter ging mittlerweile so stramm, dass ich beim Wechseln Angst um meine Objektive hatte. Ich habe ihn beim Lieferanten (enjoyyourcamera) reklamiert und anstandslos einen neuen erhalten. Novoflex hätte sogar direkt auf der Photokina getauscht. Hier nochmal ein dickes Lob an beide Firmen!

  3. Paul Kirschke sagt:

    Hallo, ich habe hier leihweise eine X-E2und wollte meinMD Rokkor 1:1,4/ 50 mm über einen KECAY Adapter ausprobieren. Alles läßt sich sauber verbinden, jedoch wenn ich den Auslöser betätige, dann tut sich nichts (angeschaltet ist die Kamera!!) Muss ich etwas besonders einstellen und wenn ja was? Danke für Tipps Paul

    • Bernd Franzen sagt:

      Wahrscheinlich muss im Kamera-Menü eine Option eingeschaltet werden:
      „Auslösen ohne Objektiv“ oder so ähnlich..

  4. Heike sagt:

    Hallo,

    ich wollte ein Minolta MD 50mm/1:1.2 an meiner Fuji X-T10 daptieren.

    Kannst du mir sagen ob mein Adapter da passt?
    K&F Concept® AF42 M42-FX Objektivadapter,Objektiv Adapterring,Adapter Fuji,Adapter Ring für M42 Objektiv auf Fujifilm FX Kamera

    Oder benötige ich da einen anderen?

    Liebe Grüße

    Heike

    • Thorsten sagt:

      Hallo Heike,

      nein, der Adapter passt nicht. Du hast einen Adapter für das M42 Gewinde ausgewählt, benötigst aber diesen hier: K&F Concept® MD-FX Adapterring, Objektiv Adapterring (http://amzn.to/2ht4wsg)

      Beste Grüße
      Thorsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.